Aus Pulse of Art wird aemmi - unser neuer Name!

Es gibt Neuigkeiten zu verkünden! Nach vier Jahren Pulse of Art ändern wir unseren Firmennamen nun in aemmi. Wie es dazu kam und warum es sich nach genau dem richtigen Schritt anfühlt, erfahrt ihr in diesem Blogpost. 
aemmi ist unser neuer Name: Vorher Pulse of Art - jetzt aemmi!
Warum  »Pulse of Art« ?
Als ich 2018 auf dem Dielenboden meiner Dachgeschosswohnung saß und mich durch das Einrichten eines Etsy Shops davor drückte, mich weiter mit dem Jurastudium zu befassen, ist mir niemals in den Sinn gekommen, dass dieses Thema mich noch heute – vier Jahre später – begleiten würde.
Denn es war nie geplant, eine Firma zu gründen, geschweige denn meine eigentliche Laufbahn zu verlassen und komplett in dieses Abenteuer einzusteigen.

Eigentlich wollte ich nur meine alten Grafikdesignkenntnisse nutzen, ein bisschen SSpaß mit Photoshop haben und im besten Fall ein paar Cent zu meinem Studentenjob dazuverdienen. Einen Etsyshop zu diesem Zweck zu eröffnen war definitiv eine spontane Idee.
Und so verschwendete ich nicht all zu viel Zeit darauf, meinem Etsyshop einen "bedeutungsvollen" oder persönlichen Namen zu geben. Ich plante etwas mit Kunst, also "Art" zu machen. So kam mir "Pulse of Art" in den Sinn. 
Der Name war frei, wurde eingetippt und schon war der Etsyshop eröffnet. 
Der Name Pulse of Art hat die Firma und mich auf dem Weg von der Grafik-Spielerei im Wohnzimmer (siehe linkes Foto "Poster im skandinavischen Design auf unseren allerersten Visitenkarten) zur Umstellung auf die Definitionen begleitet (Siehe rechtes Foto - unser Etsy Shop ca. 2019/2020). Wir haben uns verändert und unseren Stil gefunden. Wir haben ein professionelles Branding und eine klare Produktausrichtung.
Was wir nicht hatten: Ein Name, der all das widerspiegelt! "Pulse of Art" war eine Spielerei, ein Hobby. Wir sind jetzt ein Unternehmen mit Strukturen, Plänen und Steuerberatern. Und zuletzt fühlte ich mich persönlich einfach nicht (mehr) mit dem Namen "Pulse of Art" verbunden.
Wenn ich mit Menschen über meinen Job redete, sprach ich nie von "Pulse of Art", sondern nur von "der Firma".

Und so begann ich bereits 2020, mir Gedanken über einen neuen Namen zu machen. 

Warum  »aemmi« ?
(Fortsetzung folgt....)

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft